Referentin: Juliane Schwartz

Färben mit Wau

Ein kleiner Crashkurs im Basiswissen Färben mit Wau, einem der Hauptfärbestoffe in der Geschichte der Pflanzenfärberei. Vermittelt wird das nötige Wissen, um Wolle fürs Färben vorzubereiten, zu färben und nachzubehandeln – damit kann man sich dann auf alles stürzen, was in einen Topf passt. Wir arbeiten mit den Ausrüstungsgegenständen eines normalen mittelalterlichen Haushalts (Kupferkessel, Keramik, echtes Feuer, kein Plastik etc) und so eine authentisches Ergebnis zu bekommen. Juliane Schwartz war die letzten 20 Jahre Museumsleiterin im Römer und Bajuwaren Museum Burg Kipfenberg im Altmühltal/Bayern und hat sich dort vor allem in allen spätantiken und frühmittelalterlichen Fragestellungen spezialisiert – sowohl als historische Darstellerin als auch als Textilhandwerkerin. Sie ist Mitglied in der AG Historisches Handwerk, im April 2018 nach Thüringen gezogen und ein begeisteter Frischling im 13. Jahrhundert. Sauber und mit Vorsatz angefixt von André & Doris beim letzten Brandenburgfest… Juliane Schwartz Workshop 17.06.2019 11.00 Uhr

Juliane Schwartz